Forum für Teilhabe (FfT)

Das Forum für Teilhabe der Lebenshilfe Rems-Murr e.V.
setzt sich für die gleichberechtigte Teilhabe von jungen Menschen
mit geistiger Behinderung ein.

zu den erfolgreichen Projekten


the cool chickpeas rocken die Mitarbeiterweihnachtsfeier
der Elim Häuser

FfT2017_Elim_Bild 9 DSC05782 (2)

weiterlesen

 


Gegründet wurde das Forum für Teilhabe im Februar 2012. Die neun Gründungsmitglieder sind Eltern von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit geistiger Behinderung. Bereits seit Sommer 2008 sind diese Eltern aktiv in den Bereichen Freizeit, Arbeit, Mobilität und Wohnen.

Als eigenständige Gruppe der Lebenshilfe Rems-Murr e.V. hat sich das Forum für Teilhabe zum Ziel gesetzt die Bedingungen für ein inklusives und gemeinschaftliches Zusammenleben im Raum Backnang zu verbessern. In die vielfältigen Aktivitäten sollen immer mehr Institutionen, Arbeitgeber und Interessierte eingebunden werden. Die Aufklärung der Öffentlichkeit und der Abbau von Berührungsängsten sind dem Forum ebenfalls ein wichtiges Anliegen.

Inzwischen ist die Elterngruppe auf 17 engagierte Familien angewachsen. Die jungen Menschen mit Behinderung besuchen in ihrer Freizeit Musik-, Theater-, Tanz- und Boulekurse. Außerdem organisiert das Forum integrative Projekte wie Tanz-, Mal- und Kochkurse für Jugendliche mit und ohne Behinderung. Diese Angebote stoßen auf großes Interesse und bereichern alle Teilnehmer durch das gemeinsame Miteinander.

Der nationale Aktionsplan der Bundesregierung zur Umsetzung der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen bildet eine wichtige Grundlage dafür.

 

Ziele des Forums sind Maßnahmen für

  • junge Menschen mit geistiger Behinderung
  • den Großraum Backnang
  • die Inklusion in den Lebensbereichen Freizeit / Arbeit / Mobilität / Wohnen
  • die Vernetzung aller Beteiligten
  • die Aktivierung weiterer Interessenten und Unterstützer

 

Bisher wurden folgende Projekte erfolgreich durchgeführt
(für Infos und Fotos bitte einzelne Projekte anklicken)

Die umfangreichen Projekte für die Verbesserung der Inklusionsbedingungen zeigen erste Erfolge. Diese positiven Entwicklungen sollen selbstverständlich weiteren Interessierten zugänglich gemacht werden. Daher ist das Forum aufgeschlossen für  zusätzliche Mitglieder, Aktive und Unterstützer.

 

Kontakt zum Forum für Teilhabe (FfT)
über die Geschäftsstelle der Lebenshilfe Rems-Murr e. V.
Bahnhofstraße 8, 71522 Backnang
Frau Urbanski, Tel. 07191/83383 lebenshilfe.rems-murr@t-online.de
oder direkt                                                                 
Fam. Heinisch, Tel. 07148/922410 pethein@web.de
Fam. Hohnerlein, Tel. 07191/86080 hohnerlein@online.de
Fam. Wildermuth, Tel. 07191/62682 ats.wildermuth@t-online.de

Für Spenden erhalten Sie gerne eine Spendenbescheinigung der Lebenshilfe Rems-Murr e.V.
Bitte als Verwendungszweck „Forum für Teilhabe“ angeben.
Spendenkonten:
Kreissparkasse Waiblingen:  IBAN: DE82 6025 0010 0008 1040 01   BIC: SOLADES1WBN
Volksbank Backnang:         IBAN: DE15 6029 1120 0049 7540 09   BIC: GENODES1VBK